EhrenamtsCard Fellbach 2019

Auch in diesem Jahr soll besonderes Ehrenamt und Gemeinwesenarbeit in Fellbach mit der EhrenamtsCard belohnt und anerkannt werden.
Um die neue EhrenamtsCARD zu erhalten, müssen alle anerkannten Aktivitäten bis zum 31. Oktober 2018 bei der Stabsstelle Bürgerschaftliches Engagement eingereicht werden.

Liebe Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter
unserer Kirchengemeinde,

Sie alle sind uns wichtig. Sie bauen mit all den anderen Gemeindemitgliedern zusammen Gemeinde und leisten damit einen großen Beitrag zum Leben in unserer Kirchengemeinde und damit auch in der Stadt Fellbach. Aus diesem Grund wollen wir Sie heute auf ein Angebot der Stadt Fellbach aufmerksam machen: die EhrenamtsCard.

Sie bietet den InhaberInnen ein ganz spezielles Dankeschön: Veranstaltungen und Aktionen über das ganze Jahr verteilt sind speziell den Karten-Inhabern zugänglich. Zudem werden Wertgutscheine ausgegeben, die flexibel einsetzbar sind.

 

Wer erhält die EhrenamtsCard Fellbach?

Sie haben insgesamt 5 Stunden pro Woche oder 200 Stunden im Jahr 2018 in unserer Kirchengemeinde ehrenamtlich gearbeitet, ohne dafür eine Entschädigung bzw. Vergütung zu erhalten (Auslagen für Fahrten, Porto oder Telefonkosten sind hiervon nicht betroffen). Diese Zeiten lassen Sie sich im Gemeindebüro durch die Vorsitzenden oder Pfarrer bestätigen.

Wie beantrage ich die EhrenamtsCard Fellbach?

Anträge erhalten Sie bei der Stabsstelle Bürgerschaftliches Engagement der Stadt Fellbach, in Ihrer Freiwilligenagentur BAFF oder im Internet als Download.

Weitere Informationen finden Sie unter:
http://ichbinbaff.de/multibaff/ehrenamtscard/

Eva Bosch und
Pfarrer Eberhard Steinestel