Ausschreibung für Wiederbesetzung der Pfarrstelle Fellbach Melanchthonkirche (100%)

Wir wünschen uns einen/eine Pfarrer/in, die/der unsere Gottesdienste als zentralen Ort der Verkündigung, der Begegnung und des Gemeindelebens sieht und von dort ausgehend Gemeinde weiter mitgestaltet. Wir wünschen uns die Bereitschaft, den Veränderungsprozess der Kirchengemeinde mit zu tragen und mit zu gestalten, sowie offene und vertrauensvolle Zusammenarbeit mit den anderen Haupt- und Ehrenamtlichen. Wir bieten einen motivierten Kirchengemeinderat, Gestaltungsspielräume für neue Ideen und lebendige Mitarbeiterteams.

1. Bürgerliche Gemeinde

Fellbach ist bekannt als „Stadt der Weine und Kongresse“. Sie liegt am Fuß des Kappelbergs, unmittelbar östlich von Stuttgart. Als große Kreisstadt gehört sie zum Rems-Murr-Kreis mit dem dortigen Naherholungsgebiet „Schwäbisch- Fränkischer-Wald“. Fellbach hat mit den Teilorten Schmiden und Oeffingen ca. 45.000 Einwohner, in Alt-Fellbach ca. 24.500. Fellbach bietet eine gute Infrastruktur und besitzt vielfältige Einkaufsmöglichkeiten. Mit der Schwabenlandhalle, aber auch mit Musikschule, Kunstschule, VHS und sehr aktivem Kulturamt der Stadt ist ein reiches kulturelles Angebot vorhanden, sowie viele Sportmöglichkeiten. Der „Fellbacher Herbst“ bildet als Erntedankfest einen Höhepunkt im städtischen Leben. Ergänzt wird das Angebot im sportlichen, musikalischen und kulturellen Bereich durch viele Veranstaltungen und reges Vereinsleben.

2. Kirchengemeinde

Die Kirchengemeinde Fellbach (ca. 7.500 Gemeindeglieder) hat 2013 aus einer Gesamtkirchengemeinde mit vier Teil-Kirchengemeinden zu einer Kirchengemeinde mit vier Parochien fusioniert: Melanchthonkirche (1.100), Johannes-Brenz- Kirche (300), Pauluskirche (2.300) und Lutherkirche (3.800)

Das Zusammenwachsen in der Kirchengemeinde samt Pflege einer gegenseitigen Vertrauenskultur wird fortgesetzt.

Mit Inkrafttreten der neuen Ortssatzung und Geschäftsordnung am 01.12.2019 (siehe Homepage) findet ein Zusammenschluss der beiden Parochien Lutherkirche und Melanchthonkirche zum Gemeindebezirk Luther-Melanchthon statt. Die Aufgabe des Standortes Melanchthonkirche steht fest (voraussichtlich Ende 2020). Dieser Prozess braucht sorgsame Begleitung und Mitgestaltung durch den/die Stelleninhaber/in.

Die Pfarrstelle Melanchthonkirche mit Johannes-Brenz-Kirche hat 100% und ist eine der insgesamt vier Pfarrstellen (insgesamt 350%).

Vorgesehen ist eine Verschiebung der Seelsorgegrenzen und ihrer Größe im Zusammenhang mit der Umsetzung des Pfarrplanprozesses auf voraussichtlich ca. 2.100 Gemeindeglieder.

Die Kirchengemeinde verfügt über ein zentrales Verwaltungsgebäude mit gemeinsamem Gemeindebüro, Kirchenpflege, und Kirchenregisteramt.

Lebendige Gemeindearbeit findet mit unterschiedlichen Gruppen und Kreisen verschiedener Generationen statt. Die Jugendarbeit ist eng verzahnt mit dem ortsansässigen CVJM e.V., u.a. durch ein gemeinsam verantwortetes Konzept der Konfirmandenarbeit und verschiedenen Gottesdiensten.

Die Kirchengemeinde ist Trägerin des Ferienwaldheims (Sommer) mit insgesamt 300 Kindern (verantwortlich: Gemeindediakon). Die Trägerschaft einer großen Diakoniestation sowie von 17 Kindergärten liegt beim Evangelischen Verein Fellbach e.V. als „verlängertem diakonischem Arm“ der Kirchengemeinde (Geschäftsführender Pfarrer ist Mitglied im Aufsichtsrat). Es besteht gute Zusammenarbeit auf Allianzebene, sowie auf ökumenischer Ebene mit Katholiken und Evangelisch-methodistischer Kirche (aktiver ökumenischer Arbeitskreis, Arbeitskreis Christlicher Kirchen Fellbach) und guter Kontakt zu den örtlichen landeskirchlichen Gemeinschaften Christusbund, Süddeutsche Gemeinschaft und Hahn‘sche Gemeinschaft. Gute Zusammenarbeit mit der Stadt Fellbach.

3. Dienstauftrag

Gottesdienste an Sonn- und Feiertagen. In der Regel alle zwei Wochen Sonntagsgottesdienst (Doppeldienst) in Johannes-Brenz-Kirche und Melanchthonkirche bis der Standort Melanchthonkirche aufgegeben wird (voraussichtlich Ende 2020), sowie einmal monatlich Sonntagsgottesdienst in einer der weiteren Kirchen. Im Wechsel mit Kollegen Gottesdienste im Pflegeheim (Mittwochvormittags; alle sechs Wochen). Jährlich 2-3 Schul- und Kindergartengottesdienste. Konfirmandenunterricht einjährig Klasse 8. Religionsunterricht nach Deputat. Leitung der Parochie-Ausschüsse Melanchthonkirche und Johannes-Brenz-Kirche gemeinsam mit dem/der gewählten Vorsitzenden. Mitarbeiterbegleitung zusammen mit den Gremien vor Ort. Kinderbibelwoche nach Ostern mit Team. Begleitung der Junge-Familien-Arbeit (z. B. vierteljährlich Gottesdienst für 0 - 7Jährige). Stelleninhaber/in ist für Kooperations- und Kontaktpflege zum CVJM e.V. zuständig, an den die Jugendarbeit weitgehend delegiert ist.

4. Wünsche und Erwartungen

Wir wünschen uns einen/eine Pfarrer/in, die/der unsere Gottesdienste als zentralen Ort der Verkündigung, der Begegnung und des Gemeindelebens sieht und von dort ausgehend Gemeinde weiter mitgestaltet. Wir wünschen uns die Bereitschaft, den Veränderungsprozess der Kirchengemeinde mit zu tragen und mit zu gestalten, sowie offene und vertrauensvolle Zusammenarbeit mit den anderen Haupt- und Ehrenamtlichen. Wir bieten einen motivierten Kirchengemeinderat, Gestaltungsspielräume für neue Ideen und lebendige Mitarbeiterteams.

5. Wohn- und Schulverhältnisse

Wohnung in einem Mehrfamilienhaus, Albert-Schweitzer-Str. 50 (erbaut 1964) in Nähe der Melanchthonkirche. Wohnung im 1. OG, Gesamtwohnfläche 130 qm, 6 Zimmer, Küche, Bad mit WC, WC, Balkon Südseite, kleiner „Putzbalkon“ zur Nordseite, großer Flur.

Amtsbereich im EG: Amtszimmer 22,5 qm, Registratur 8,5 qm, Besprechungszimmer 9 qm, im Haus befinden sich noch zwei vermietete Wohnungen. Im anderen Teil des Doppelhauses befinden sich 3 vermietete Wohnungen. Zur Wohnung gehört ein Gartenanteil. Der zu versteuernde Mietwert inkl. Garage beträgt zurzeit 850,00 Euro (ohne Gewähr).

Alle Schularten am Ort. Stuttgarter Innenstadt mit S-Bahn und U-Bahn in ca. 15 Minuten erreichbar.

Kontakt

Vorsitzende des Besetzungsgremiums:
Thomas Musial, Tel.: 0174 3057725, E-Mail: infodontospamme@gowaway.thomas-musial.de und
Eva Bosch, Tel.: 0711 573575, E-Mail: evadontospamme@gowaway.bosch-fellbach.de